Befragung zur Mobilität läuft noch bis 30. November

(wS/red) Siegen 13.11.2019 | Online Hinweise zur Verkehrssituation geben: Befragung zur Mobilität läuft noch bis 30. November

Über 550 Hinweise zur Verkehrssituation im Stadtgebiet hat die Stadt Siegen bislang im Rahmen ihrer Online-Befragung zur Mobilität erhalten, die zum Klimaschutzteilkonzept gehört. Seit Anfang Oktober können Bürgerinnen und Bürger hier Anregungen für eine umwelt- und klimafreundliche Verkehrsgestaltung geben. Die meisten Hinweise gingen aktuell mit 206 Einträgen zum Radverkehr ein.

So äußerten Nutzer beispielsweise Ideen für neue Fahrradwege und den Wunsch, die Fahrradstreifen im Stadtgebiet breiter zu gestalten. Zum Kfz-Verkehr erhielt die Stadt bisher 162 Anmerkungen, die unter anderem auf Staupunkte aufmerksam machen. Zu Bus und Bahn gingen 89 und zum Bereich Fußgänger 79 Hinweise ein. Darüber hinaus liegen bisher 15 Anregungen für Verknüpfungspunkte vor – also Stellen im Stadtgebiet, an denen die Bürgerinnen und Bürger von einem auf ein anderes Verkehrsmittel umsteigen.

Die Befragung läuft noch bis Samstag, 30. November 2019. Wer Anregungen hat, kann diese in der interaktiven Karte unter www.buergerbeteiligung.de/siegen eintragen. Hier können auch bereits vorhandene Einträge eingesehen werden. Weitere Informationen finden Interessierte zudem auf der städtischen Homepage www.siegen.de.


Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier