Zum Glück nur Blechschaden: Unfall auf B62 geht glimpflich aus

(wS/red) Netphen 09.11.2019 | Am Samstagabend befuhr eine VW-Polo Fahrerin und ein BMW-Fahrer die B62 von Dreis Tiefenbach in Richtung Netphen. Als die vorrausfahrende Frau die Geschwindigkeit ihres Polo verringerte, erkannte der BMW-Fahrer dies zu spät und krachte in das Heck des VW. Der E-BMW wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert wo sich glücklicherweise kein weiteres Fahrzeug befand. An beiden Pkws entstand erheblicher Sachschaden. Die B62 wurde durch die Polizei und Feuerwehr für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt.