Auffahrunfall auf der HTS – zwei Personen leicht verletzt

(wS/ots) Siegen 04.12.2019 Stauende bei City-Galerie zu spät erkannt und aufgefahren

Am Dienstag (03.12.2019) kam es gegen 14 Uhr auf der Hüttentalstraße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 29-Jähriger befuhr mit seinem Audi die HTS in Fahrtrichtung Eiserfeld. In Höhe der Ausfahrt zur Citygalerie erkannte er zu spät, dass der Verkehr stockte und fuhr einer, unmittelbar vor ihm fahrenden 27-jährigen VW Fahrerin auf.

Der VW wurde durch den Zusammenstoß in den wiederum vorrausfahrenden Mercedes eines 46-Jährigen geschoben. Bei dem Unfall wurde die VW-Fahrerin und ihre Beifahrerin leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Siegener Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 4000 Euro.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier