Kinderweihnachtsfeier TSG Helberhausen

(wS/red) Hilchenbach-Helberhausen 24.12.2019 | Helberhäuser „Lichterkinder“ bei der Kinderweihnachtsfeier

Traditionell lud die TSG Helberhausen am letzten Sonntag vor Heiligabend wieder zur Kinderweihnachtsfeier zum gemeinsamen Feiern ein. Viele Vereinskinder mit ihren Familien folgten der Einladung und somit war die Halle am Sonntagnachmittag gut gefüllt und die Stimmung sehr erwartungsvoll, als schließlich der Nikolaus hereinkam. Der Moderator Rolf Neus führte zusammen mit musikalischer Unterstützung von Friedhelm Vorländer und Meinhard Menn durch den Nachmittag.
Unter dem diesjährigen Motto „Lichterkinder“ hatten die Kinder- und Jugendabteilungen wieder wunderschöne Vorführungen vorbereitet und sorgten damit für eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre der Veranstaltung.

Zu Beginn sorgten die Mädels der mittlerweile gut etablierten „Skydancer“ mit gleich zwei Auftritten für eine tolle Stimmung in der Halle. Anschließend führten die Kinder der Pamperszwerge und der Mutter-und-Kind-Abteilung zusammen mit ihren Eltern/Großeltern den Lichtertanz auf. Zu der Musik von „Mission Impossible“ zeigte der LA-Nachwuchs danach eine Aufführung mit dem Minitramp. Den Abschluss der Kindergruppen-Vorführungen machte die Rasselbande mit dem Auftritt „Wir gehen auf die Bank“. Der Nikolaus freute sich sehr über die schönen Aufführungen der Kinder und verteilte großes Lob an die Abteilungen.

Neben den Vorführungen sind es aber auch andere kleine Dinge, die die Kinderweihnachtsfeier der TSG ausmachen, z. B. das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern, Gedichtvorträge der Kinder, die frisch gebackenen Plätzchen und schließlich die Bescherung. Für jedes Kind hielt der Nikolaus ein kleines Präsent sowie einen Stutenmann bereit.
Beendet wurde der festliche Jahresabschluss mit dem Kerzenspiel, bei dem vier Kinder aus der Rasselbande während des Kerzenspiel-Gedichts ihre Kerzen entzündeten und das Licht an die Jüngeren weitergaben. Die ganze Halle erstrahlte somit in einem gemütlich-hellen Kerzenschein und die Kinder verließen die „Lichterkinder“- Weihnachtsfeier mit einem großen Strahlen in den Gesichtern.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier