Verkehrsunfall in Kaan-Marienborn – eine Frau verletzt

(wS/ots) Siegen 31.01.2020 | Freitagmorgen (31.01.2020), kurz vor 06:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Kaan-Marienborn.

Ein 41-Jähriger war mit seinem BMW von einem Firmengelände in die Hauptstraße eingefahren. Dabei übersah er eine 65-Jährige mit ihrem Seat, welche die Hauptstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 65-Jährige wurde verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Siegener Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 23.000,- Euro. Die Hauptstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis circa 07:45 gesperrt. Der Verkehr konnte umgeleitet werden.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

134 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute