„Siegener Blütenzauber“ erfolgreich in die zweite Runde gestartet

(wS/red) Siegen 16.04.2020 | Über 1.000 Anfragen: „Siegener Blütenzauber“ erfolgreich in die zweite Runde gestartet

Mitte März startete die Umweltabteilung der Stadt Siegen zum zweiten Mal die Aktion „Siegener Blütenzauber“, die überaus erfolgreich gestartet ist: Fast 1.100 Garten- und Balkonbesitzerinnen und -besitzer aus dem Stadtgebiet erhielten bereits Samentütchen mit Saatgut von der städtischen Umweltabteilung.

Das entspricht Blühflächen mit einer Gesamtfläche von insgesamt ca. 13.690 Quadratmetern, die in den kommenden Monaten in privaten Gärten und auf Balkonen entstehen und den heimischen Insekten somit zusätzliche Nahrungsquellen bieten können. „Wir hoffen, dass die Blühflächen nicht nur den heimischen Insekten zugutekommen, sondern auch den Siegenerinnen und Siegenern ein wenig Freude in der momentan schwierigen Zeit bereiten“, so Dr. Bernhard Kraft, Leiter der städtischen Umweltabteilung, vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Situation.

Foto: Stadt Siegen

Interessierte Siegenerinnen und Siegener, die in den kommenden Wochen eine Blumenwiese anlegen möchten, können das Saatgut noch bis Ende April telefonisch unter (0271) 404-3214 oder per E-Mail an umwelt@siegen.de bei der städtischen Umweltabteilung anfordern. Die Samentütchen, erhältlich für einen oder zehn Quadratmeter Bodenfläche, werden mit einer Anleitung zur richtigen Bodenvorbereitung per Post verschickt.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier