Autofahrer übersieht Motorrad im Kreisverkehr – 17-Jähriger schwer verletzt

(wS/ots) Neunkirchen 27.05.2020 | Am Mittwochmorgen (27.05.2020) sind ein Auto und ein Motorrad im Kreisverkehr der Frankfurter Straße zusammengestoßen.

Der 39-jährige Autofahrer fuhr von der Straße „Am Porzhain“ in den Kreisel ein und erkannte den auf der Kreisbahn befindlichen 17-jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades zu spät. Der 17-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 8.000,- Euro geschätzt.