Wahlhelfer*innen gesucht

(wS/red) Kreuztal 23.06.2020 | Wahlhelfer*innen gesucht!

Für die am 13.09.2020 stattfindenden Kommunalwahlen und eine eventuelle Stichwahl am 27.09.2020 werden Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Besetzung der 22 Wahlvorstände vor Ort und der sechs Briefwahlvorstände im Rathaus gesucht. Insgesamt werden über 200 Freiwillige benötigt, um die anfallenden Aufgaben von der Prüfung der Wahlberechtigung bis zur Auszählung der Stimmen bewältigen zu können.

Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer werden aus dem Kreis der Wahlberechtigten berufen; das sind alle EU-Bürger/innen und Deutschen, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und in Kreuztal wohnhaft sind.

Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, diese ehrenamtliche Tätigkeit wahrzunehmen, werden gebeten, sich bei der Stadt Kreuztal, Amt für Personal/Organisation/IT, bei folgenden Ansprechpartnern zu melden:

Frau Stachelscheid, Tel.: 02732 / 51-219, E-Mail: p.stachelscheid@kreuztal.de oder

Herrn Wied, Tel.: 02732 / 51-265, E-Mail: r.wied@kreuztal.de,

Die Wahlhelferinnen und -helfer erhalten für ihr Engagement ein Erfrischungsgeld in Höhe von 40,00 Euro. Nähere Informationen zum Wahlehrenamt finden Sie auf der städtischen Internetseite www.kreuztal.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier