Fledermäuse hautnah erleben/Veranstaltungen der Biologischen Station

(wS/red) Neunkirchen 17.08.2020 | Veranstaltungen der Biologischen Station am 21. und 28. August

Fledermäuse sind faszinierende Tiere. Sie fliegen lautlos in der Nacht und verschlafen den Tag. Mädchen und Jungen ab 7 Jahren können mit einer Begleitperson bei den „Natur-Detektiven“ der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein bei gleich zwei Veranstaltungen diese spannenden Tiere näher kennenlernen. Spiele rund um die Fledermaus und viele Informationen über die „Jäger der Nacht“ stehen auf dem Programm. Im Schein der Taschenlampen werden die Tiere hautnah bei der Jagd über der Wasserfläche beobachtet.

Die Veranstaltungen finden am Freitag, 21. August, um 20:00 Uhr in Neunkirchen-Wiederstein (Treffpunkt Parkplatz an der Kapellenschule), und am Freitag, 28. August, um 19:30 Uhr in Burbach-Holzhausen (Treffpunkt Alte Schule) statt. Corona-bedingt ist dieses Jahr eine Anmeldung für beide Veranstaltungen notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldungen werden von der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein per Mail: s.portig@biostation-siwi.de oder unter der Telefonnummer: 02732-7677340 entgegengenommen.

Eine Übersicht mit allen Veranstaltungen des Kinderprogrammes gibt es unter www.biologische-station-siegen-wittgenstein.de.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier