Ladendiebstahl in einem Weidenauer Baumarkt – Mitarbeiterin bei der Auseinandersetzung leicht verletzt

(wS/red) Siegen-Weidenau 05.09.2020 | Dreiste Ladendiebin verletzt Mitarbeiterin

Eine flüchtende Ladendiebin verletzt bei der Auseinandersetzung eine 60-jährige Mitarbeiterin des Baumarktes. Unerkannt kann sie vermutlich mit ihrem Mann und Kleinkind in einem Pkw fliehen. Eine aufmerksame Zeugin merkt sich das Kennzeichen des Wagens.

Am Freitagnachmittag (04.09.2020), gegen 15:40 Uhr, beobachte eine 60-jährige Mitarbeiterin eines Weidenauer Baumarktes ein Pärchen im Markt. Der Mann packt dabei Einkäufe in einem Einkaufswagen, während die circa 30 Jahre alte Frau gleichzeitig Waren „unauffällig“ in ihre mitgeführte Tasche verstaut.

Nach kurzer Zeit trennen sich die beiden und die Frau geht mit ihrem Kleinkind an der Hand und den in der Tasche versteckten Sachen durch die Kasse nach draußen. Dort wird die Ladendiebin von der 60-Jährigen angesprochen und versucht festzuhalten. Die Frau wehrt sich handfest und schlägt auf die Mitarbeiterin des Marktes ein, wobei diese leicht verletzt wird.

Ihr gelingt es, über den Parkplatz Richtung Bismarckstraße zu fliehen, verfolgt von der Verkäuferin. Dabei lässt sie das Kind im Eingangsbereich des Baumarktes zurück. Die flüchtende Ladendiebin versteckt sich zunächst in einem Gebüsch nahe der Wohnhäuser im Bereich der Straße Münkershütten.

Als Passanten die Polizei verständigen läuft die Frau weiter und wird aus den Augen verloren.

Eine Mitarbeiterin einer im Baumarkt gelegenen Filiale einer Bäckerei beobachtet die Auseinandersetzung und auch, dass das Kind im Eingangsbereich von der Ladendiebin zurückgelassen wird. Das ungefähr 3-jährige Kind wird von dem circa 40-jährigen Mann, welcher sich noch im Markt befand, abgeholt. Beide gehen zu einem geparkten Pkw in der Nähe der Burger-King-Filiale und fahren mit diesem weg. Die Verkäuferin der Bäckerei kann sich das Kennzeichen merken.

Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier