Unfall auf der Marienborner Straße – Vollsperrung

(wS/red) Siegen 02.09.2020 | Gegen 18:00 Uhr befuhr der Fahrer eines roten Kia von Siegen aus kommend die Marienborner Straße in Richtung Kaan-Marienborn.
In Höhe der TOTAL-Tankstelle missachtete er den Abbiegevorgang eines Ford Fiesta, der vor ihm nach links abbiegen wollte und fuhr diesem ungebremst auf.

Der Kia-Fahrer und die zwei weiblichen Personen in dem abbiegenden Kleinwagen wurden dabei verletzt.
Die Marienborner Straße musste zur Unfallaufnahme voll gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden (Totalschaden).

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier