Aktuelle 7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 125,7 – Am Dienstag 68 Neuinfektionen gemeldet / 19 Personen genesen

(wS/red) Siegen-Weidenau 13.01.2021 | In den vergangenen 24 Stunden wurden dem Kreisgesundheitsamt 68 neue Corona-Fälle gemeldet, 19 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden.

Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises:

neuinfiziert/genesen

Bad Berleburg 7/1
Bad Laasphe 6/3
Burbach 1/0
Erndtebrück 1/2
Freudenberg 2/0
Hilchenbach 14/2
Kreuztal 10/1
Netphen 1/2
Neunkirchen 1/1
Siegen 23/4
Wilnsdorf 2/3

Von den neuinfizierten Personen standen 52 in Kontakt zu bereits bekannten Covid-19-Fällen. 16 Personen wurden mit Symptomen beim Hausarzt positiv abgestrichen.

Derzeit befinden sich im Kreis Siegen-Wittgenstein 1.072 Personen in häuslicher Quarantäne.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 5.337 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 4.668 sind wieder genesen, 71 verstorben. Aktuell infiziert sind 598 Personen.

Die aktuelle 7-Tages-Inzidenz liegt laut RKI bei 125,7 (Stand: 13.01.21/00:00 Uhr).

Derzeit müssen 34 Personen aus dem Kreisgebiet in einem Krankenhaus behandelt werden, sieben davon intensivpflichtig.

Aktuell Erkrankte (abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

· Bad Berleburg 58

· Bad Laasphe 18

· Burbach 36

· Erndtebrück 7

· Freudenberg 21

· Hilchenbach 55

· Kreuztal 71

· Netphen 36

· Neunkirchen 34

· Siegen 242

· Wilnsdorf 20

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier