Polizei Olpe: 84-Jährige verursacht Unfall | Vier Pkw-Aufbrüche in Ennest | 18-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

(wS/ots) Olpe 22.01.2021 | Berichte der Kreispolizeibehörde Olpe vom 22.01.2021

Bereich Olpe/ Wenden/ Drolshagen

18-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Olpe- Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws ist am Donnerstag (21. Januar) gegen 20.55 Uhr auf der Kortemickestraße in Olpe ein 18-Jähriger verletzt worden. Dieser befuhr mit seinem Wagen die Straße aus Richtung Martinstraße kommend. Gleichzeitig beabsichtigte ein 48-Jähriger, mit seinem Pkw aus einer Grundstückseinfahrt auf die Straße einzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtberechtigten Wagen. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der 18-Jährige Schmerzen im Nacken erlitt. Ein Rettungswagenteam behandelte ihn und brachte ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Kortemickestraße gesperrt.

Der beschädigte Wagen. Bild: Polizei Olpe

Bereich Attendorn/ Finnentrop

Vier Pkw-Aufbrüche in Ennest

Attendorn- Mehrere Pkw-Aufbrüche haben sich zwischen Mittwoch (20. Januar) und Donnerstag (21. Januar) in Attendorn-Ennest ereignet. Unbekannte haben in der Straße „Osterschlah“ und im Birkenweg bei mehreren Fahrzeugen Seitenscheiben zerstört. Nach derzeitigem Ermittlungsstand griffen sie in den Innenraum und entwendeten aus zwei Pkw Bargeld, Geldbörsen und Dokumente. Insgesamt entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Einer der beschädigten Pkw. Bild: Polizei Olpe

Unbekannte brechen Zigarettenautomaten auf

Attendorn- Unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch (20. Januar, 16.30 Uhr) und Donnerstag (21. Januar, 9.30 Uhr) einen Zigarettenautomaten in der Kirchstraße in Attendorn-Dünschede aufgebrochen. Sie nahmen das darin befindliche Geldscheinlesegerät samt Behälter mit. Ob die Täter darin Geld vorfanden, ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Es entstand an dem Automaten ein Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Der beschädigte Automat. Bild: Polizei Olpe

Bereich Lennestadt/ Altenhundem

84-Jährige verursacht Unfall

Lennestadt- Bei einem Verkehrsunfall auf der B55 in Lennestadt-Grevenbrück ist am Donnerstag (21. Januar) gegen 11.45 Uhr ein 58-Jähriger verletzt worden. Zunächst fuhr eine 84-Jährige aus einer Grundstückseinfahrt in den fließenden Verkehr ein. Sie beabsichtigte nach links, in Fahrtrichtung Trockenbrück, zu fahren. Bei der Ausfahrt übersah sie einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Durch den Aufprall erlitt der 58-jährige Fahrer leichte Verletzungen. Er wollte sich eigenständig in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich.

Der beschädigte Wagen. Bild: Polizei Olpe

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier