Küchenbrand in Netphen-Eschenbach – Feuerwehr rettet Katze

(wS/red) Netphen 07.03.2021 | Ein gemeldeter Küchenbrand rief am Sonntagnachmittag gegen 16:35 Uhr Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan. In einem Mehrfamilienhaus in der Eschenbacher Straße in Eschenbach war in einer Küche eine Microwelle in Brand geraten. Die schnell an der Einsatzstelle eintreffende Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern und den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Glück hatte auch eine kleine Katze die von der Feuerwehr entdeckt wurde und gerettet wurde. Die Wohnung musste anschließend durch die Einsatzkräfte, die mit etwa 27 Kräften vor Ort waren gelüftet werden. Es entstand durch den Brand leichter Gebäudeschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Fotos: Lars Schneider / wirSiegen.de