A45: Einspurige Verkehrsführung zwischen Siegen-Süd und Wilnsdorf

(wS/red) Siegen/Wilnsdorf 20.04.2021 | A45: Einspurige Verkehrsführung zwischen Siegen-Süd und Wilnsdorf

Siegen/Wilnsdorf. Am Samstag und Sonntag (24./25.4.) führt die Autobahn Westfalen eine Bauwerkssonderprüfung an der Talbrücke Rinsdorf durch. Von sieben bis 17 Uhr ist die A45 darum in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Wilnsdorf nur einspurig befahrbar.

Die Talbrücke Rinsdorf wird neu gebaut. Bis zur Fertigstellung des ersten Teilbauwerkes und der anschließenden Umlegung des Verkehrs auf diese Brückenhälfte wird die Talbrücke Rinsdorf engmaschig kontrolliert. Alle halbe Jahre findet eine Sonderprüfung statt.

 

Über die Autobahn Westfalen

Die Niederlassung Westfalen mit ihrem Hauptsitz in Hamm erstreckt sich vom niedersächsischen Emsland über das Ruhrgebiet bis ins nördliche Hessen. Zur Niederlassung gehören die fünf Außenstellen Osnabrück, Bochum, Hagen, Netphen und Dillenburg, zwei Projektbüros sowie 18 Autobahnmeistereien. Aktuelle Informationen zu Verkehr und Projekten sowie Hintergrundgeschichten finden Sie auch auf unseren sozialen Kanälen Facebook, Instagram (Die Autobahn) und Twitter (Autobahn Westfalen). Aktuelle Stellenangebote gibt es unter www.autobahn.de.

Über die Autobahn GmbH des Bundes

Die 2018 gegründete Autobahn GmbH des Bundes hat am 1. Januar 2021 die Verantwortung für Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung der Autobahnen in Deutschland übernommen. Mit etwa 13.000 Kilometern Autobahn und zukünftig bis zu 15.000 Mitarbeitern wird die Gesellschaft eine der größten Infrastrukturbetreiberinnen in Deutschland sein.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier