Polizeieinsatz nach Schüsse aus Schreckschusswaffe

(wS/red) Siegen 22.04.2021 | Am Dienstagmittag (20.04.) gegen 13:30 Uhr rückten mehrere Streifenwagen in die Heidenbergstraße nach Siegen-Achenbach aus. Nach Angaben der Polizei feuerte eine Person bei einem Streit drei Schüsse aus einer Schreckschusswaffe ab. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Nach uns vorliegenden Informationen soll es 2 Festnahmen gegeben haben, auch die Waffe wurde sichergestellt.

Genauere Infos über den Einsatz sowie den Hintergründen der Tat gab die Polizei auch nach mehreren Nachfragen nicht bekannt.