Prof. Dr. Henning Zoz spricht klare Worte auf dem Siegener Kornmarkt

(wS/red) Siegen 22.04.2021 | Um kurz vor 20 Uhr versammelten sich der Unternehmer Prof. Dr. Henning Zoz mit einer kleinen Gruppe von etwas über 20 Bürger auf dem Siegener Kornmarkt. Auf seiner angemeldeten Mahnwache sprach er einige klare Worte darüber, wie er zum Beispiel über verschiedene Corona-Maßnahmen der Politik denkt. Seine Worte: „Als Vater von 5 Kindern und auch Opa versuche ich nur das Beste für meine Familie zu erreichen.“

Mahnwache der 30-50 „befreiten Bürger“ für die übrigen 278.000 Bürger, die der Ausgangssperre unterliegen

Er sprach unter anderem darüber, dass es aus seiner Sicht keinen Sinn macht eine Ausgangssperre zu verhängen.  Auch verkürzte Ladenöffnungszeiten führe dazu, dass die Kunden gebündelt durch die Läden ziehen statt sich etwa durch längere Ladenöffnungszeiten besser zu verteilen. Henning Zoz sprach sich weiter gegen die Corona-Zwangstests bei Kindern aus und forderte eine klare, sinnvolle Corona-Politik.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

Infos über Prof. Dr. Henning Zoz auch auf seiner HOMEPAGE oder Wikipedia