Rettungshubschrauber im Einsatz: Kradfahrer und Sozia nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt 

(wS/mg) Siegen-Eiserfeld  28.04.2021 | Am Mittwoch befuhren zwei Männer mit einer 125er. Aprilia die Eiserntalstraße in Richtung Eisern. Plötzlich fuhr eine Fahrzeugführerin mit einem Kleinwagen von der Straße in der Kohlenbach auf die Eiserntalstraße ohne auf die vorfahrtberechtigten Kradfahrer zu achten. Der Kradfahrer und sein Sozia krachten in die Fahrerseite des Chevrolet. Die beiden jungen Männer auf dem Zweirad wurden schwer verletzt und mussten nach notärztlicher Erstversorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Die Pkw-Fahrerin kam mit dem Schrecken davon. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Eiserntalstraße war in der Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt. Auch der Rettungshubschrauber Christoph 25 war bei dem Verkehrsunfall im Einsatz, dieser konnte die Einsatzstelle aber ohne einen Patienten aufnehmen zu müssen wieder verlassen.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier