Städtische Freibäder öffnen am kommenden Montag!

(wS/red) Siegen 14.05.2021 | Ab Montag, 17. Mai: Siegener Freibäder wieder geöffnet!

Die städtischen Warmwasser-Freibäder in Kaan-Marienborn und Geisweid sind ab kommenden Montag, 17. Mai, wieder geöffnet. Die Freibäder werden ab 11.00 Uhr im Rahmen der gelockerten Corona-Schutzverordnung des Landes NRW zu den bekannten Zeiten geöffnet, teilt die Sport- und Bäderabteilung mit. Die Öffnung gilt für negativ getestete, geimpfte und genesene Personen. Kinder bis zum Alter des Schuleintritts benötigen keinen Testnachweis.

Badegäste können die Freibäder nach den neuen rechtlichen Vorgaben zum Schwimmen besuchen, allerdings ohne Nutzung der Liegewiesen und bei begrenzter Besucherzahl. Die landesrechtliche Regelung sieht vor, dass die Bäder „zum Zwecke der Sportausübung“ geöffnet werden dürfen. Die Sport- und Bäderabteilung wird daher alle Wasserflächen zur Nutzung freigeben, so dass die altersgerechte Bewegung für alle Besucherinnen und Besucher möglich ist.

Details zum Nachweis der Testpflicht und weitere Informationen finden sich im Internet unter www.siegen.de . Um es den Stammbadegästen einfacher zu machen, bietet das Bäderteam an, Mehrfach- und Dauerkarten mit einem Stempel zu versehen, der den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anzeigt, dass der Impfnachweis vorgelegen hat. Er muss dann nicht zu jedem Badbesuch wieder mitgebracht werden. Grundsätzlich gilt: Eine Vorab-Online-Reservierung des Badbesuchs ist aufgrund der Sperrung der Liegewiesen aktuell nicht erforderlich!

Archivfoto. Blick vom Zehn-Meter-Turm im Geisweider Freibad (Foto: Stadt Siegen)

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier