Hallenbad Weidenau öffnet wieder

(wS/red) Siegen 11.06.2021 | Ab Freitag, 11. Juni, ist das Hallenbad Weidenau wieder für Badegäste geöffnet. Für den Besuch im Hallenbad ist keine Registrierung notwendig, es muss jedoch ein negatives Testergebnis bzw. ein Nachweis über vollständige Impfung oder Genesung vorgelegt werden.

Geöffnet ist das Bad montags und donnerstags von 6.00 bis 8.00 und von 14.00 bis 20.00 Uhr, dienstags von 6.00 bis 11.00 Uhr, freitags von 6.00 bis 8.00 und von 13.00 bis 18.00 Uhr, samstags von 7.00 bis 17.00 Uhr und sonntags von 7.00 bis 14.00 Uhr. Mittwochs bleibt das Hallenbad geschlossen.

Warmwasserfreibäder: Änderungen bei Inzidenzstufe 1
Aufgrund der Zuordnung des Kreis Siegen-Wittgenstein in die Inzidenzstufe 1 entfällt beim Eintritt in die städtischen Warmwasserfreibäder ab kommenden Freitag (11. Juni) die Vorlage eines negativen Schnell- oder Selbsttests, ebenso wie der Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung. Eine Registrierung im Vorfeld des Badbesuchs ist bis auf Weiteres nicht notwendig.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier