PKW in Brand geraten: Feuerwehr verhindert Vollbrand

(wS/mg) Siegen 23.03.2021 | Am Mittwoch befuhr eine Fahrzeugführerin mit einem Renault die Sandstraße in Siegen, als sie plötzlich bemerkte, dass aus dem Motorraum Qualm aufstieg. Sie hielt ihren PKW sofort in der Mühlengrabenstraße an und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr, die nur wenige Minuten nach der Alarmierung eintraf, löschte das Fahrzeug, welches im Motorraum Feuer gefangen hatte. Auch wenn ein Vollbrand durch die Feuerwehr verhindert werden konnte, erlitt der Renault einen Totalschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de