13-Jähriger nachts bei Spritztour mit dem Auto erwischt

(wS/ots) Neunkirchen 08.07.2021 | Früh übt sich…..Das war definitiv zu früh

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (07.07.2021, 04:15 Uhr) ist einer Polizeistreife auf der Kölner Straße ein Auto aufgefallen, was nur knapp an geparkten Fahrzeugen vorbeifuhr.

Die Ordnungshüter hielten den Wagen kurz darauf an und staunten nicht schlecht, als vom Fahrersitz ein 13-jähriger Junge ausstieg. Auf dem Beifahrersitz befand sich der 15-jährige Freund. Der junge „Fahrschüler“ hatte sich nach ersten Erkenntnissen heimlich die Autoschlüssel genommen, um mit seinem Freund, der bei ihnen übernachtet hatte, eine Spritztour zu machen. Die beiden nächtlichen Ausflügler wurden durch die Polizei wohlbehalten der Mutter des 13-Jährigen übergeben.

Ein Ermittlungsverfahren ist nun die Folge.

Archivfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier