Vollsperrung der HTS nach Unfall zwischen Kreuztal und Krombach

(wS/red) Kreuztal 23.07.2021 |  Auf der HTS zwischen Kreuztal und Krombach hat sich am späten Freitagnachmittag ein Alleinunfall ereignet der dafür sorgte, dass die HTS etwa 1.000 Meter vor der Abfahrt Krombach in Fahrtrichtung Olpe voll gesperrt werden musste.

Ein 33-jähriger Fahrer einer Mercedes A-Klasse verlor aus bisher nicht genau bekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in die Mittelschutzplanke. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Die Feuerwehr klemmte die Batterie ab und stellte den Brandschutz sicher.

Am PKW entstand erheblicher Sachschaden. Noch (18:40 Uhr) ist die HTS voll gesperrt, wird aber nach unserer Schätzung um etwa kurz nach 19 Uhr wieder freigegeben.

Fotos: Lars Schneider / wirSiegen.de