Einführung in das Weben am Webstuhl im Technikmuseum Freudenberg

(wS/Fr) Freudenberg 04.08.2021 | Einführung in das Weben am Webstuhl

Samstag, 4. September und Sonntag, 5. September 2021, jeweils 1100 – 17:00 Uhr

Das Weben am Webstuhl gehört zu einer der ältesten Handwerkskünste. Und so ist es nicht sehr verwunderlich, dass heute in Zeiten von Textildiscount und Wegwerfkleidung das kunstvolle Herstellen eines Stoffes besondere Beachtung findet.

Unter dem Motto „Farbverflechtungen“ lädt das Technikmuseum Freudenberg in Kooperation mit der Jugendkunstschule im Rahmen eines Workshops für Erwachsene dazu ein, am Samstag, 4. September 2021 sowie am Sonntag, 5. September 2021 jeweils von 11:00 bis 17:00 Uhr angeleitet durch Webmeisterin und Künstlerin Inge Zöller das Weben am Webstuhl kennenzulernen.

Während Hände und Füße sich in Bewegung setzen, ist die Zwiesprache mit dem über 270 Jahre alten Arbeitsgerät ein ganz besonderes Erlebnis. Es werden Grundkenntnisse und Fertigkeiten, die zum Weben gehören in Theorie und praktischer Anwendung vermittelt. Den Schwerpunkt liegt bei diesem Workshopangebot auf den Farbverflechtungen. Farbenfrohe Webmuster ergeben sich durch die einfache Verbindungen von Kette und Schuss, nach alten Vorbildern neu arrangiert.

Die Kursteilnehmer unterstützen sich gegenseitig beim Weben und allen anfallenden Arbeiten. So können sie ihr Wissen und ihre Kenntnisse in der Museumsweberei ergänzen. Und auch die textile Kulturgeschichte des Siegerlandes kommt nicht zu kurz. Bei erfolgreichem Absolvieren des Workshops, dürfen die Webstühle im Technikmuseum nach Absprache mit der Webmeisterin von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern genutzt werden.

Eine vorherige Anmeldung ist für die Teilnahme an den Workshopangeboten unbedingt erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über die Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein, Tel.: 0271-790690, E-Mail: info@jukuschu.de.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier