A4: Deckschichterneuerung auf vier Brücken

(wS/Kr) Krombach/Wenden 22.09.2021) | A4: Deckschichterneuerung auf vier Brücken

Krombach/Wenden. Die Autobahn Westfalen erneuert ab Dienstag (28.9.) bis voraussichtlich Ende November im Zuge der A4 zwischen Wenden und Krombach in beiden Fahrtrichtungen die Deckschichten auf insgesamt vier Bauwerken, drei davon sind Talbrücken. Der Belag auf diesen Brücken weist Schäden auf und ist undicht. Langfristig können Risse in der Deckschicht auch zu Schäden am Bauwerk selbst führen. Vor allem mit Blick auf die kommenden Wintermonate, in denen sich kleinere Schäden zum Beispiel durch den Einfluss von Frost schnell vergrößern, sind nun die Sanierungsarbeiten geplant.

Auf zusammen 21.500 Quadratmetern wird auf den vier Brücken die vorhandene Deckschicht abgefräst und ein neuer Belag mit geräuschmindernden Eigenschaften aufgebracht. Im Zuge dieser Maßnahme wird zudem die Taumittelsprühanlage auf der Talbrücke Elben mit neuen Leitungen und Sprühköpfen ausgerüstet.

Für die Sanierungsarbeiten wird in beiden Fahrrichtungen eine einspurige Verkehrsführung eingerichtet.

Die Autobahn Westfalen investiert in die Deckensanierung an den vier Bauwerken 930.000 Euro.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier