PUSH e.V. sucht Jugendliche für Medienprojekt im Juz.Lab

(wS/hi) Hilchenbach 31.05.2022 | Der PUSH e.V. freut sich über eine einjährige Förderung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe mit Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Projekt „Juz.Lab – Create YOUR Content“ möchte mit Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren kreative Medieninhalte gestalten und selbst produzieren. Mit viel Spaß und ohne Leistungsdruck werden die Projektmitarbeiter Maxi Langenbeck und Marco Born mit Jugendlichen in die Medienproduktion und Mediengestaltung einsteigen. Dabei sollen Fähigkeiten zum kreativen, technischen und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien vermittelt werden.

Die Medienformate im Juz.Lab werden von den Jugendlichen mitbestimmt und das Team ist offen für Ideen. Denkbar und technisch realisierbar sind Formate wie: Hörspiel/Podcast, Videoproduktion, Video-Blog, Kurzfilm oder Livestream. Als „Location“ für das Juz.Lab steht ein kleines Studio im Jugendzentrum Dahlbruch zur Verfügung. Aber auch die „Points Of Interest“ draußen wie beispielsweise coole Treffpunkte oder Aktionen in der Stadt können medial dokumentiert werden. Die Ergebnisse der Medienproduktion sollen voraussichtlich über eine „Crossmedia Page“ des PUSH e.V. veröffentlicht und geteilt werden.

Los geht es bereits am 3. Juni im Jugendzentrum Dahlbruch – immer von 16:00 und 19:00 Uhr. Vorkenntnisse sind cool, aber nicht erforderlich. Auch in den Sommerferien sind Aktionen und Workshops geplant an denen Jugendliche kostenfrei mitmachen können. Die genauen Termine werden in der Projektgruppe abgestimmt.

Anmeldungen erfolgen über das Onlineportal: https://www.kjb- angebote.de/de/angebote/juz.lab—create-your-content~o8103
Weitere Informationen gibt es beim PUSH e.V. unter der Telefonnummer: 02733- 288-124 oder E-Mail info@push-ev.de.

159 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute