Waldkinder erhalten Waldjolinchen-Sportabzeichen

(wS/Si) Siegen-Gosenbach 09.06.2022 | Die Kinder der AWO KiTa Gosenbach haben das Wald-Jolinchen-Sportabzeichen absolviert

Gemeinsam wurde im Wald gespielt, auf Entdeckungsreise gegangen und sich natürlich viel bewegt…
Trotz anfangs schlechten Wetters, war die Waldwoche für alle Kinder ein tolles Erlebnis. Eine Woche lang haben die Kinder der AWO KiTa Gosenbach im Wald und auf dem Gelände des Fußballvereins Gosenbach für das Sportabzeichen geübt. Es wurde beispielsweise auf einem alten Baumstamm balanciert, von Baumstümpfen gesprungen, sich gerollt und ein Weitwurf mit Tannenzapfen angeboten. Die Aufgaben wurden von den pädagogischen Fachkräften stets an die Kinder angepasst, so dass sie für alle Kinder altersentsprechend durchgeführt werden konnten. Die jüngeren Kinder konnten beispielweise sich um die Längsachse rollen, wohin gegen die älteren Kinder schon einen Purzelbaum üben konnten. So nahmen auch schon die 2-Jährigen begeistert teil.

Am Ende der Woche gab es eine Prüfung. Die Kinder bekamen nach Absolvieren der einzelnen Aufgaben einen Stempel für ihre Laufkarte. So konnten, auf dem großen Waldfest am Freitag, alle Kinder stolz eine Urkunde vom Jolinchen übereicht bekommen.
Nach langer Zeit konnten endlich alle Familien nochmal gemeinsam ein Waldfest feiern. Das von den Kindern aufgeführte „Grüffelo-Spiel“ in selbstgenähten Kostümen und das gemeinsame Singen des „Waldliedes“, welches von den Erzieherinnen der KiTa extra für die Waldwoche gedichtet wurde, sorgten für einen stimmungsvollen Start des Festes.

Auch der Kreissportbund und der TV Gosenbach wurden zum Waldfest eingeladen. Als Kooperationspartner des anerkannten Bewegungskindergartens mit dem Pluspunkt Ernährung Gosenbach überreicht der KSB beiden Institutionen zum 10-jährigem Jubiläum eine Urkunde und bedankte sich für das außergewöhnliche Engagement der Einrichtung in den letzten 10 Jahren.

Neben Bratwurst, Kaffee und Kuchen gab es natürlich auch einen bewegten Teil. Die Eltern haben gemeinsam mit ihren Kindern verschiedene Stationen durchlaufen. Sie traten beispielsweise im Staffellauf gegeneinander an oder balancierten gemeinsam. Auch Fühlkisten mit verschieden Naturmaterialien waren Teil der Stationen.
Für Groß und Klein war es ein gelungenes Fest.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

314 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute