Küchenbrand in Ferndorf – Feuerwehrmann verhindert Schlimmeres

(wS/ls) Kreuztal 13.08.2022 | Feuerwehr und der Rettungsdienst mussten am frühen Samstagnachmittag nach Ferndorf in die Straße „Ferndorf Straße“ ausrücken. Grund für den Alarm war ein gemeldeter Zimmerbrand. Vor Ort bestätigte sich dieses. In einer Küche im Erdgeschoss kam es zu einem Brandgeschehen. Ein zufällig vorbei fahrender Feuerwehrmann aus der Löscheinheit Siegen, Sohlbach-Buchen griff beherzt zu seinem im PKW mitgeführten Feuerlöscher und verhinderte somit Schlimmeres. Da die Anzahl vermutlicher Verletzter nicht ganz klar war wurde die DRK Rettungswache Kreuztal-Ferndorf mit zwei Rettungswagen, sowie mit dem Notarzt alarmiert. Die Feuerwehr lüftete das Haus, brachte die verbrannten Teile der Küche nach draußen und löschten diese dort ab um den Wasserschaden im Haus so gering wie möglich zu halten. Die Wohnung im Erdgeschoss ist zurzeit nicht bewohnbar.

Fotos: L.Schneider/wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier