106 Teilnehmer beim 50. Hermann-Karl Gedächtnistreffen

(wS/red) Hilchenbach 20.09.2022 | Mittlerweile zum 50. Male richtete die TSG Helberhausen am 17.09.2022 das Hermann-Karl-Gedächtnistreffen aus.

Mit diesem traditionellen Siegerländer Leichtathletik-Sportfest wurde auch die diesjährige Veranstaltungsserie zum Leichtathletik-Cup Siegerland-Wittgenstein beendet.

Pünktlich um 15:00 Uhr traten insgesamt 106 (in 2019: 113 Teilnehmer, in 2021 64 Teilnehmer) Leichtathletinnen und Leichtathleten bei wechselhaftem Wetter zu den Wettkämpfen rund um die Helberhäuser Turnhalle an. Traditionell wurde sowohl in Einzel- als auch Mannschaftswertungen gestartet, um sich in den jeweiligen Altersklassen im Drei- oder Vierkampf zu messen. Die meisten Teilnehmer stellte mit 19 Aktiven die TSG Helberhausen, 12 Teilnehmer kamen von der DJK Jahnschar Mudersbach, 10 vom TuS Hilchenbach.

Bei der Einzelwertung erreichten Ronny Peters (TSG Helberhausen) mit 370 Punkten, Dirk Schröder (TV Kreuztal, beide M50) mit 363 Punkten und Hartmut Hoffmann (TuS Hilchenbach, Altersklasse M55) mit 348 Punkten die höchste Punktzahlen.
Die Tageshöchstpunktzahl bei den Frauen erzielte Pia Otto (TuS Müsen) mit insgesamt 253 Punkten in der Altersklasse W50, knapp gefolgt von Liane Seifert (TuS Erndtebrück) mit 252 Punkten und Birgit Grisse (TV Obersdorf-Rödgen, beide W60) mit 251 Punkten.

Insgesamt gingen 12 Vereins-Mannschaften an den Start. Hier wurden bei den Männern die höchsten Punktzahlen in den Altersklassen M50/M55 erreicht. Den ersten Platz belegte hier die Mannschaft der TSG Helberhausen mit insgesamt 985 Punkten, gefolgt vom TV Krombach mit 958 Punkten. Bei der Frauen- Mannschaftswertung wurde die höchste Punktzahl von der Mannschaft des TuS Hilchenbach in der Altersklasse W19-W29 mit 650 Punkten erreicht.

Bei der Siegerehrung gab es Urkunden für die drei Erstplazierten jeder Altersklasse sowie wertvolle Wanderpokale für die Gewinner der Mannschaftswertungen der jeweiligen Altersklassengruppen. Im Anschluss an die Siegerehrung gab es anlässlich des 50. Jubiläums noch einmal eine After-Sport-Party mit den Hits der letzten 50 Jahre.

Fotos: TSG Helberhausen 1898 e. V.

314 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute