Schwer verletzt – Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren

(wS/ots) Freudenberg 30.12.2016 | Am Freitagmorgen (30.12.2016) um 10.50 Uhr zog sich ein Fußgänger auf dem Zebrastreifen in der Bahnhofstraße schwere Verletzungen zu.

Ein 65-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes aus dem Kreisverkehr heraus Richtung Asdorfer Straße und erfasste dabei den 72-Jährigen Fußgänger auf dem Zebrastreifen. Dieser stürzte und wurde schwer verletzt durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.

Symbolfoto: wirSiegen.de

Symbolfoto: wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier