Olpe: Alleinunfall auf der A4 – Mann schwer verletzt

wS/wf.   Olpe     Bei einem Alleinunfall am Freitagabend auf der A4 in Fahrtrichtung Kreuztal / Siegen rund 2000 Meter vor dem Kreuz Olpe wurde ein Mann schwer verletzt. Aus bisher unbekannter Ursache kam er mit seinem 3er BMW mit nicht unerheblicher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann überschlug sich der PKW mehrmals im Graben und riss dabei noch eine Notrufsäule um. Der Wagen kam dann total demoliert im Graben zum Stehen.

Notarzt und Rettungswagen aus Gummersbach wurden an der Einsatzstelle eingesetzt, um die Versorgung des Verletzten zu übernehmen. Im Anschluss transportierte der Rettungswagen den Schwerverletzten in ein Gummersbacher Krankenhaus.

Die Personalien des ca. 50 jährigen Mannes sind derzeit noch nicht bekannt. Vermutlich kam er aus dem Bereich Siegen.

Der eigentliche Fahrzeugverkehr wurde an der Unfallstelle nicht wesentlich behindert. Am BMW entstand Totalschaden.

 

 

Fotos:  Tobias Sonnak