Olpe: Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

wS/po/wf.     Olpe  Bei einer Verkehrskontrolle zwischen Elben und Thieringhausen fiel am Sonntagabend gegen 22.5 Uhr ein 30-jähriger Autofahrer auf. Der Mann gab im Verlauf der Überprüfung zu, dass er keinen Führerschein mehr hat. Dieser war ihm Anfang des Monats entzogen worden. Da zudem der Verdacht bestand, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen fuhr, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Eine geringe Menge von Amphetamin, die bei ihm gefunden wurde, stellten die Polizisten sicher. Neben Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinwirkung, erwartet ihn ein Strafverfahren wegen einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.