Lennestadt: Leicht verletzt bei Auffahrunfall

wS/po/wf.   Lennestadt –   Bei einem Auffahrunfall auf der L 715 zwischen Meggen und Halberbracht wurde am Dienstagnachmittag gegen 16.50 Uhr ein Autofahrer leicht verletzt.

Zu dieser Zeit fuhr ein 22-Jähriger mit einem Nissan über die Landstraße steil bergauf in Richtung Halberbracht. In einer lang gezogenen Rechtskurve erkannte er zu spät, dass die Fahrzeug vor ihm abgebremst hatten. Er fuhr mit großer Wucht auf einen vor ihm stehenden VW Lupo, der von einem 31-Jährigen gesteuert wurde. Dieses Fahrzeug wurde anschließend auf einen davor stehenden Toyota geschoben.

Bei dem Unfall wurde der 31-Jährige leicht verletzt. Er konnte selbständig zum Arzt gehen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 6.000 €