Quad-Fahrer übersehen: 47-jähriger schwer verletzt

wS/wf.    Kreuztal Eichen –   Bei einem Unfall am Samstagmorgen in Eichen wurde ein 47-jähriger Quad Fahrer schwer verletzt. Der Mann war auf der Hagener Straße unterwegs in Richtung Kreuztal. Ein 68-jähriger Passat Fahrer wollte in Höhe des Kik – Marktes von der Hagener Straße nach links in eine Stichstraße abbiegen. Dabei übersah er den Quad – Fahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Der 47-jährige Quad – Fahrer wurde auf den Boden geschleudert und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug wurden eingesetzt, um den Mann am Unfallort zu versorgen. Im Anschluss wurde der Verletzte mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Weidenau transportiert.

Aufgrund des Unfalles kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen auf der Hagener Straße.

 

 

Fotos: wirSiegen