Ladendiebe befanden sich in einem Linienbus

wS/po/wf.    Kreuztal  –  Am 18.07.2011, gegen 21.15 Uhr, erkannte ein Mitarbeiter eines Supermarktes auf dem Heimweg zwei Ladendiebe wieder, welche kurz vor Ladenschluss in seiner Filliale in Kreuztal mehrere Gegenstände entwendet hatten.

Die Täter befanden sich in einem Linienbus in Fahrtrichtung Siegen. Der Mitarbeiter des Marktes stieg ebenfalls in den Bus ein und verständigte über Handy die Polizei.

Die zwei 30 und 27-jährigen Männer wurden an der nächsten Haltestelle von der Polizei empfangen. Das von ihnen mitgeführte Diebesgut (Parfüm , Rasierer) wurde sichergestellt.

Gegen die zwei Täter wurde Strafanzeige erstattet.

34 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute