A45: Brückenbauarbeiten bei Lüdenscheid

wS/straßen.nrw   Hamm  –  Am Mittwoch (10.8.) beginnt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm mit Brückenbauarbeiten zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Süd und Lüdenscheid-Nord. In Fahrtrichtung Dortmund stehen noch zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Gleichzeitig wird in der Anschlussstelle Lüdenscheid die Auffahrt in Richtung Dortmund gesperrt. Die Bauarbeiten sind notwendig, da die Fahrbahnübergänge zwischen Fahrbahn und Brücke erneuert werden müssen. Fahrbahnübergänge sind Metallkonstruktionen, die die Ausdehnung der Brücke je nach Umgebungstemperatur sicher gewährleisten. Die Arbeiten sollen vier Wochen dauern und kosten 200.000 Euro.