19-jähriger Intensivtäter bedroht Jugendliche mit Messer

wS/po  Erndtebrück  –  Ein polizeilich bereits bestens bekannter 19-jähriger Intensivtäter aus Erndtebrück beleidigte am Dienstagabend in Erndtebrück zunächst eine Gruppe Jugendlicher. Anschließend zog er ein Messer und bedrohte die Jugendlichen damit. Diese ergriffen alsdann kluger Weise die Flucht. Die alarmierte Polizei konnte den Täter stellten und auch das von dem 19-Jährigen bereits weggeworfene Messer in einem Graben finden und sicherstellen.

Dem 19-Jährigen wurde ein Platzverweis erteilt. Außerdem führten die Beamten mit ihm ein deutliches Gespräch und leiteten gegen ihn ein Strafverfahren wegen Bedrohung ein.  

Anzeige / Werbung


 

113 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute