Brandstifter in Kreuztal unterwegs

wS/po/wf.    Kreuztal   –   Am 01.09.2011, gegen 22.50 Uhr, wurden in der Dörnbergstraße in Kreuztal, von bislang unbekannten Tätern, Müllsäcke vorsätzlich angezündet. Die Polizei löschte die Säcke mit einem Feuerlöscher.

Gegen 23.43 Uhr wurde auf dem Parkplatz neben dem Kreuztaler Kulturamt ein befüllter Container für Altpapier und Pappe angezündet. Diesen Brand musste die Feuerwehr Kreuztal löschen.

Der von den Tätern angerichtete Sachschaden beträgt circa 500,-Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Fotos: wirsiegen.de

Anzeige / Werbung