Girkhausen: Strohballen in Flammen – Scheune nicht mehr begehbar

wS/wf. Girkhausen – Brennende Strohballen waren der Einsatzanlass für Feuerwehren aus dem Kreis Olpe in Girkhausen. Die Löschzüge Wenden und Hünsborn rückten mit rund 20 Einsatzkräften an, um den Brand zu löschen. Das Stroh brannte bis in den Keller durch, so das das Gebäude nicht mehr begehbar war. Im Außenangriff löschte ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr den Brand.

Der Verkehr musste von der Polizei einspurig an der Brandstelle vorbei geleitet werden. Zur Brandursache und zum Schaden liegen noch keine Angaben vor.

Fotos: wirsiegen.de

Anzeige / Werbung