Orientierung für Sieger- und Sauerländer Bibliothekskunden

wS/st  Siegen-Wittgenstein  –  Förderung für neues, innovatives Online-Portal übergeben  – – –  Einen Förderbescheid in Höhe von 23.500 Euro übergab jetzt Abteilungsleiter Christian Salomon von der Bezirksregierung Arnsberg an den Leiter der Stadtbibliothek Siegen, Ulrich Vollmer. Die Zuwendung aus der Kunst- und Kulturförderung des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglicht konkrete Schritte bei der Umsetzung eines ambitionierten Projektes: des BibliothekenDigitalVerbundes Südwestfalen, abgekürzt „BibDiVerS“. Für dieses neue, innovative Online-Angebot haben sich Bibliotheken aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein und dem Hochsauerlandkreis zusammengetan. Beteiligt an dem Verbund sind die Stadtbibliotheken in Arnsberg, Brilon, Hilchenbach, Kreuztal, Meschede, Neunkirchen, Olsberg und Siegen, wobei die Stadtbibliothek Siegen die Koordination übernimmt. „BibDiVerS ist damit auch ein konkretes zukunftsfähiges Beispiel interkommunaler Zusammenarbeit“, lobt Christian Salomon – in Zeiten klammer öffentlicher Kassen ein absolutes Muss.

Das neue Online-Angebot einer Digitalen Bibliothek, das Mitte 2012 zur Verfügung stehen soll, bietet den Nutzern angesichts der heute vorherrschenden Informationsflut im Internet handfeste Vorteile, erläutert der zuständige Sachbearbeiter der Stadtbibliothek Siegen, Frank Wiederhold: „Die Bibliothekskunden werden unter einer einheitlichen barrierefreien Oberfläche auf zahlreiche Informationsquellen zugreifen können. Die Digitale Bibliothek bietet den Zugang zu 450 lokalen, nationalen und internationalen Bibliothekskatalogen, kostenfreien und lizensierten Fach- und Volltextdatenbanken. Dabei ist der Katalog der eigenen Stadtbibliothek mit enthalten.“ Zusammengefasst seien die wichtigsten Merkmale: weltweite Informations- und Literaturrecherche, Anzeige der Verfügbarkeit, einfacher Zugriff auf Volltexte aus den Bereichen Allgemeines, Film, Geschichte, Länder, Musik, Personen und Sport direkt am Bildschirm sowie komfortable Online-Fernleihe der vor Ort nicht vorhandenen Literatur in Eigenregie. Besonders praktisch: das Angebot ist nicht nur in der Bibliothek nutzbar, sondern auch von zu Hause aus – ein Internetzugang genügt!

Bildunterschrift: Mit 23.500 Euro aus seiner Kunst- und Kulturförderung unterstützt das Land NRW das neue Online-Portal-Projekt „BibDiVerS“ von 8 Bibliotheken aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Hochsauerland. Die Stadtbibliothek Siegen koordiniert das Projekt, weshalb stellvertretend der Leiter der Einrichtung, Ulrich Vollmer (Mitte), den Bescheid aus den Händen des zuständigen Abteilungsleiters der Bezirksregierung Arnsberg, Christian Salomon, entgegennahm. Rechts im Bild: Frank Wiederhold von der Stadtbibliothek Siegen, der mit der praktischen Umsetzung der digitalen Bibliothek befasst ist.

Anzeige / Werbung