Attendorn: Fußgängerin angefahren

wS/po/wf.    Attendorn   –  Am Mittwochnachmittag wollte eine 54-jährige Fußgängerin einen Zebrastreifen in Attendorn – Schwalbenohl überqueren. Sie betrat die Fahrbahn, als eine Autofahrerin auf dem gegenüberliegenden Fahrstreifen anhielt, um sie über die Straße zu lassen. Dabei wurde sie aber von einem in die andere Richtung fahrenden 19-jährigen Autofahrer übersehen. Sie wurde seitlich von dem Auto des 19-jährigen erfasst und zu Boden geworfen. Sie verletzte sich schwer und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Auto entstand nur leichter Sachschaden.

 

ANZEIGE