21-jährige Frau wurde Opfer eines Sexualdeliktes

wS/wf.  Siegen –   Am frühen Donnerstagmorgen, 05.01.2012, wurde eine 21-jährige Frau Opfer eines Sexualdeliktes. Die junge Frau hatte den Mittwochabend mit einer Freundin in einer Gaststätte in Siegen verbracht und dabei auch einen circa 25-jährigen Mann kennengelernt. Morgens fuhr das Trio zusammen mit einem Bus bis zum Bahnhof Weidenau, wo man sich trennte. Die 21-Jährige bestieg mit dem bisher unbekannten Mann ein Taxi, welches die beiden nach Buschhütten brachte. Nach den bisherigen Ermittlungen kam es dort zu sexuellen Handlungen gegen den Willen der jungen Frau.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die die beiden am Bahnhof Weidenau gesehen haben. Da bisher der Taxifahrer noch nicht ermittelt werden konnte, bittet die Polizei den Taxifahrer, welcher am Donnersagmorgen zwischen 05.00 Uhr und 06.00 Uhr eine Fahrt vom Weidnauer Bahnhof nach Buschhütten hatte, sich unter der Nummer 0271-7099-0 bei der Kriminalpolizei in Siegen zu melden.

ANZEIGE