Attendorn: Jugendliche im Streit verletzt

wS/po/wf.  Attendorn  –  Am Dienstagabend kam es in der Kölner Straße in Attendorn zu Streitigkeiten unter befreundeten Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren. Der Streit artete in eine tätliche Auseinandersetzung aus, in deren Verlauf ein 15-Jähriger seinen 14-jährigen Kumpel mit zwei Stichen mit einem Klappmesser am Oberarm touchierte.

Nachdem sich die Kontrahenten zunächst beruhigten, eskalierte der Streit wenig später erneut. Ein 19-jähriger wurde im Gerangel geschubst und fiel zu Boden. Dabei verletzte er sich am Handgelenk.

Beide Verletzte suchten das Krankenhaus zur ambulanten Behandlung auf. Dem 15-Jährigen wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Ermittlungen wegen Gefährlicher Körperverletzung wurden aufgenommen.

ANZEIGE