Olpe: Autofahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet

wS/po   –   Olpe   –   Am Montagnachmittag gegen 15.50 Uhr wurde eine 32 Jahre alte Fußgängerin auf dem Zebrastreifen vor dem Hundem-Lenne-Center von einem unbekannten Autofahrer erfasst und zu Boden geschleudert. Der Autofahrer fuhr nach dem Zusammenstoß mit der Fußgängerin mit seinem schwarzen Kleinwagen einfach in Richtung Kirchhundem weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Die 32–Jährige erlitt bei dem Unfall mehrere Prellungen und ein gebrochenes Handgelenk. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Lennestadt unter Tel. 02723/9269-5200 zu melden.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]