PKW mit Gasanlage von Feuerwehr gelöscht

wS/wf.   Wilden   –  Einen PKW Brand an der Bushaltestelle Unterwilden musste die Feuerwehr am Montagnachmittag löschen. Ein Saab hatte im Motorraum Feuer gefangen. Mit einem Schaumrohr löschten die Einsatzkräfte den Wagen ab. Besondere Brisanz – der Wagen war auch mit einer Gasanlage ausgestattet.  Die Feuerwehrleute hatten die Lage aber jederzeit im Griff. Nachdem der Wagen gelöscht war musste die Straße erst einmal mit Salz abgestreut werden, da das Löschwasser diese in eine spiegelglatte Fläche umgewandelt hatte.  Personen kamen nicht zu Schaden.

Fotos: wirsiegen.de

Anzeige

 

75 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute