Rönkhausen: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

wS/po  –  Rönkhausen  –  Am Samstagnachmittag, kurz nach 15.00 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Kradfahrer innerhalb einer Gruppe von weiteren Motorrädern die L 687 am Hohen Lenscheid von Rönkhausen in Richtung Wilde Wiese.

Eingangs einer Linkskurve kam er mit dem Krad nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen, verlor die Kontrolle über seine PS-starke Ducati und stürzte in die Böschung.

Das Krad fing sofort Feuer und brannte total aus. Der  43-jährige Fahrer aus Issum wurde schwer verletzt dem Krankenhaus in Plettenberg zugeführt.

Die Feuerwehr Rönkhausen musste neben dem brennenden Krad auch einen dadurch ausgelösten Böschungsbrand ablöschen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 12.000 Euro.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]