„Frühling mit Veilchen und Windröschen“

wS/ksw  –  Biologische Station  –  27.04.2012  –  Botanische Führungen auf dem Gelände „NaKuMe“ in Wilnsdorf-Rödgen  –  – –  Zum „Frühling mit Veilchen und Windröschen“ lädt Manfred Stangier am Sonntag, 6. Mai 2012, von 14:00 bis 16:00 Uhr, alle Interessierten ein. Die botanische Führung findet auf dem Gelände „NaKuMe“ statt. Das Projekt „NaturKunstMensch“ in Wilnsdorf möchte eine Synthese aus Natur und Kunst herstellen. Treffpunkt ist im Wilnsdorfer Ortsteil Obersdorf-Rödgen, Höhenweg 1 (Straße zur Simultankirche).

In möglichst naturnahen Nachbildungen der natürlichen Vorkommen können hier in verschiedenartigsten Biotopen über 700 Pflanzenarten entdeckt werden. Abhängig von der Jahreszeit und dem geologischem Untergrund kann man auch sensible Arten betrachten ohne sie zu gefährden. Die Arten sind nummeriert und finden sich auf einer illustrierten Bilderliste wieder. Allerlei Seltenheiten wachsen hier in Kleinbiotopen. Nach der Führung folgt im zweiten Teil „Salate und Gemüse aus der Natur“. Hierbei soll ein regionales Bildband entstehen mit dem Titel „Wildsalat- und Gemüsepflanzen aus dem Siegerland“.

Die Veranstaltung ist unentgeltlich, über eine Spende freuen sich die Veranstalter. Weitere Informationen gibt es unter 0177 3381344.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]