Kradfahrer bei Alleinunfall leicht verletzt

wS/wf.  Hilchenbach Lützel   –   Am Samstag, 28.04.2012 gegen 16:50 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Motorradfahrer in mitten einer Fahrzeugkolonne die Kronprinzenstraße aus Richtung Hilchenbach in Richtung Erndtebrück. Im Bereich der Ortseinfahrt Hilchenbach Lützel bremste das erste Fahrzeug der Kolonne stark ab, so dass die folgenden Fahrzeuge ebenfalls stark verzögern mussten. Der 22-Jährige verbremste sich dabei und kam mit seinem Krad zu Fall. Bei dem Sturz wurde der Kradfahrer leicht verletzt. Er wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Krad wurde bei dem Verkehrsunfall leicht beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 200,- Euro.

Bilder: Tobias Bernino / wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]