KulturPur-Programmheft 2012 – Nachmittagsprogramm für Familien und Ausflügler

wS/si  –  KulturPur  –  17.04.2012  –  Randvoll mit Informationen erscheint in diesen Tagen das Programmheft zum 22. Internationalen Musik- und Theaterfestival KulturPur (24.-28.Mai). Details und Bildstrecken zu großformatigen Produktionen wie der opulenten Tanzhommage an Queen (24.5.), der exklusiven Sinfonie der Sterne (25.5. und 27.5.) oder dem Reggae-König Gentleman (28.5.) sind hier genauso zu finden, wie zum Konzert der legendären Mother‘s Finest und zur Kabarett-Eigenproduktion Wahn und Witz im Wald (26.5.).

Was jedoch für Fans das Konzert am Abend, ist für Familien und Ausflügler der KulturPur-Nachmittag. Natürlich sind die Zutaten für den beliebten „Umsonst und Draußen-Mix“ auch 2012 mit der gewohnten Liebe zum Detail ausgesucht und so zaubert in diesem Jahr z.B. Circumloqui, der kleinste Zirkus der Welt, mit zahlreichen Puppen, fetziger Musik und viel Spontaneität eine überraschende Show ins Rund der Manege. Oder Barto beweist, wie man durch einen Kleiderbügel steigt und sich in eine Regentonne faltet. Martin Sierp, der selbsternannte Fürst der Finsternis, ist dagegen alles andere als unheimlich, vielmehr erobert er die Herzen seiner Zuschauer mit viel Witz, Charme und Schlagfertigkeit. Daneben hat das KulturPur-Nachmittagsprogramm auch akustisch einiges zu bieten: Angefangen mit Flows, Skills und Punches von Micathlet B.E. über mitreißenden Rock-`n’-Roll von Danny and the Wonderbras bis hin zum groovigen Pop-Rock der Black Sheep findet sich hier für jeden Musikgeschmack das passende Konzert. Spätestens bei Percussion und Sax von Naima wippen dann alle Besucherbeine, wenn Afro-, Cuban- und Samba-Melodien durchs Rothaargebirge wehen.

Last not least gibt es auch für alle, die selbst aktiv werden wollen an nahezu jeder Zelt-Ecke etwas zum Anfassen, Mitmachen und Ausprobieren. Von Samstag bis Montag dreht sich das Kuh-Karussell des Théâtre de la Toupine am Eingang zum Festivalgelände, das MobileMusikMuseum lässt mit Planschklavier und Plumpsstäben H2O-Hymnen erklingen und für besonders Neugierige gibt es im Archiv des Weltensammlers Souvenirs und Kuriositäten aus fernen Ländern zu entdecken. Ob drinnen oder draußen, spontan kostenlos oder für ‚wenig Geld im großen Zelt‘, auf Schusters Rappen oder mit einer Vorverkaufskarte kostenlos im Bus: Infos und Tickets zu allen Veranstaltungen gibt es bei der Sparkassen-Hotline von ProTicket (01803/742654) oder über www.siwikultur.de. Weitere Infos und Festivalprogramme können beim KulturBüro. des Kreises Siegen-Wittgenstein (www.siwikultur.de und Tel. 0271-333-2440) angefordert werden.
Bildunterschrift: KulturPur Flyer – Darin Steckt Immer Ein Tolles Programm

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]