LKW-Fahrer aus Bielefeld nach Unfallflucht ermittelt

wS/po  Siegen  –  In Siegen- Niederschelden auf der Höllenwaldstraße wurde am Montag durch einen LKW ein Zaun und eine Schieferfassade eines dortigen Hausbesitzers beschädigt. Der Schaden: auch in diesem Fall immerhin vierstellig – 2.000 Euro.

Der LKW-Fahrer – ein 52-jähriger Mann aus Bielefeld – fuhr weiter, ohne sich um den von ihm zuvor angerichteten Schaden zu kümmern. Da sich aber auch in diesem Fall ein aufmerksamer Zeuge wichtige Details des Flüchtigen merkte, konnte die alarmierte Polizei  diesen dreisten Unfallflüchtigen ebenfalls relativ schnell ermitteln und ein entsprechendes Strafverfahren gegen ihn einleiten.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]